Informationen zum Erotikfotoshooting

Ich werde oft gefragt, ‚Gibt es das perfekte Model für erotische Bilder? Wie muss ich sein, um einen so wundervollen Blick auf meinen Körper zu erhalten?‘

Die Antwort darauf… Nein – für mich gibt es keine perfekten Maße, um erotische Bildnisse anzufertigen. Der unglaubliche Blick, den man durch das Medium Fotografie auf seinen eigenen Körper erhält, ist wie ein Spiegel Deiner Seele in ganz privaten Momenten. Du musst Dich in Deinem Körper wohl fühlen und dazu bereit sein, ihn vor meiner Linse zu präsentieren, dann werden die Bilder ein voller Erfolg.

Ich nehme mir für die erotische Fotografie viel Zeit, insbesondere, um Dir die Zeit zu geben, Dich wohl zufühlen und ungeniert vor meiner Kamera zu posieren. Es ist ein gemeinsames Erarbeiten der Posen, des Gesichtsausdrucks und der Attitüde – ich gebe beim Shooting Tipps, wie Du in Deinem Körper noch schöner wirst.

Ich respektiere stets Deine Wünsche und Deine Vorstellungen, bevor wir starten, sprechen wir über die Details.

Auch werde ich oft mit der Frage konfrontiert, ‚Werden meine Bilder veröffentlicht?‘ Klare Antwort: ‚Natürlich NICHT!‘ Für alle hier gezeigten Bilder existieren schriftliche Freigaben, die meisten Bilder stammen aus TFP-Shoots.